Ärzte Zeitung online, 01.12.2009

Bayer Schering erhält Betaferon®-Zulassung in China

BERLIN (dpa). Der größte deutsche Pharmakonzern Bayer Schering kann seinen wichtigen Umsatzbringer Betaferon® auf den chinesischen Markt bringen. Die dortige Arzneimittelbehörde habe das Multiple-Sklerose-Medikament zugelassen, teilte Bayer Schering Pharma am Dienstag in Berlin mit.

Es sei geplant, Betaferon® von Mitte 2010 an in China anzubieten. Angaben zu den erwarteten Umsätzen wurden vorerst nicht gemacht. Betaferon ist für die Bayer-Pharmasparte mit zuletzt 1,14 Milliarden Euro Jahresumsatz das zweitwichtigste Produkt nach der Produktfamilie um die Verhütungspille Yasmin®.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10792)
Organisationen
Bayer (1119)
Schering (242)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »