Ärzte Zeitung online, 30.12.2009

Healthcare-Unternehmensberatung verstärkt sich mit Ex-UCB-Manager

WUPPERTAL (maw). Martin Schneider wird Ende des Jahres sein Vorstandsamt bei Schwarz Pharma und seine Tätigkeit als Personalleiter der UCB Deutschland niederlegen und als geschäftsführender Gesellschafter zu der Wuppertaler Unternehmensberatung Trockle wechseln.

Ab 2010m gehört Schneider somit neben Jochen Trockle, der Ärztin Dr. Monika Kässner-Sohn sowie Michael Kranz zur Geschäftsführung der unter anderem in den Bereichen Health Care/Life Sciences und Kliniken tätigen Consulting-Firma. Schneider soll laut Trockle insbesondere im Bereich Recruiting und Executive Search aktiv werden.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10796)
Organisationen
Schwarz Pharma (95)
UCB (315)
Personen
Martin Schneider (22)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »