Ärzte Zeitung, 20.01.2010

Merck KGaA baut neue Produktionsanlage

DARMSTADT (eb). Die Merck KGaA hat in Darmstadt mit den Bauarbeiten einer neuen Produktionsanlage zur Herstellung anorganischer Salze begonnen. Wie das Pharmaunternehmen meldet, beläuft sich die Investitionssumme auf 30 Millionen Euro.

In der Anlage sollen unter anderem Wirk- und Hilfsstoffe, Produkte für den Einsatz in biopharmazeutischen Herstellprozessen und Laborreagenzien hergestellt werden.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10796)
Organisationen
Merck (922)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »