Ärzte Zeitung, 24.02.2010

Wilex steigert seinen Ertrag um das Vierfache

MÜNCHEN (eb). Das biopharmazeutische Unternehmen Wilex AG hat jetzt seine Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2009 (1.12.2008 bis 30.11.2009) veröffentlicht. Insgesamt stiegen die Erträge im Vergleich zum Vorjahr um das Vierfache auf 13 Millionen Euro.

Trotzdem lag das Ergebnis vor Steuern im negativen Bereich bei minus 12,7 Millionen Euro. Im Vorjahr hatte der Verlust allerdings noch bei 20,4 Millionen Euro gelegen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »