Ärzte Zeitung online, 24.03.2010

Auf einen Blick: Was zahlt die Unfallversicherung?

HAMBURG (eb). Wie viel Geld von der Versicherung gibt es, wenn das Bein eines Versicherten nach einem Unfall beeinträchtigt ist? Der Versicherer Inter-Risk bietet auf seiner Webseite jetzt einen interaktiven Rechner an, mit dem sich die Leistung des Versicherers einfach ermitteln lässt. Darauf weißt "DAS INVESTMENT.com" hin.

Wichtiger Rechnungsparameter ist der Invaliditätsgrad. Ziel des Leistungs-Navigators sei es, das komplexe Zusammenspiel von Invaliditätsgrundsumme, dem Invaliditätsgrad und der Progressionsstufe für jeden verständlich aufzuzeigen, so Dietmar Willwert, Vorstand der Inter-Risk Versicherung.

Mit ein paar Klicks lassen sich unter anderem die Progressionshöhe des Tarifs, die Invaliditätssumme und das betroffene Körperteil einstellen. In einer Legende an der Seite sehen Interessierte und Vermittler dann auf einen Blick, wie hoch die Leistung der Inter-Risk je nach Tarif ist.

Hier geht es zum Rechner

Weitere Infos zum Thema gibt es in der der Versicherungs-Rubrik von DAS INVESTMENT.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »