Ärzte Zeitung online, 30.03.2010

Business-Netzwerk Xing wächst kräftig

HAMBURG (dpa). Das Internet-Netzwerk Xing für berufliche Kontakte hat seine Mitgliederzahl im vergangenen Jahr kräftig gesteigert. Deren Zahl erhöhte sich von 7,0 auf 8,75 Millionen, wie die Xing AG am Dienstag mitteilte.

Die Zahl der beitragzahlenden Premium-Kunden nahm von 550 000 auf 687 000 zu. Darüber hinaus habe Xing neue Geschäftsfelder wie die Vermarktung von Stellenanzeigen erfolgreich entwickelt. Der Umsatz kletterte von 35,3 auf 45,1 Millionen Euro. Das Ergebnis lag wegen einmaliger, außerplanmäßiger Abschreibungen mit 1,7 Millionen Euro im Minus - nach einem Gewinn von 7,3 Millionen Euro im Vorjahr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch". mehr »