Ärzte Zeitung, 03.05.2010

Fußballer-Verletzungen aus sportärztlicher Sicht

NEU-ISENBURG (maw). Die Fußball-WM in Südafrika steht vor der Tür. Das Internetportal Univadis bietet aus diesem Anlass am Mittwoch um 19 Uhr einen einstündigen Online-Vortrag zum Thema Deutschland im Fußballfieber: Verletzungen aus sportärztlicher Sicht an. Dr. Ingo Tusk nimmt sich des Themas anhand verschiedener typischer Fälle aus dem Alltag an. CME-Punkte sind beantragt.

www.univadis.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »