Ärzte Zeitung, 06.05.2010

MediPlaza plant schwarze Zahlen

NEU-ISENBURG (eb). Der MVZ-Betreiber MediPlaza AG hat nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr einen viermal so hohen Umsatz wie 2008 erwirtschaftet. Ende 2010 - drei Jahre nach seiner Gründung - will das Unternehmen schwarze Zahlen schreiben. Genauere Zahlen nennt die MediPlaza AG jedoch nicht.

Außerdem will das Unternehmen bis Ende 2010 an mindestens 10 Standorten in Deutschland tätig sein. Dabei arbeiten bislang 40 Ärztinnen und Ärzte in den MediPlaza MVZ. Insgesamt werden über 160 Mitarbeiter beschäftigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »