Ärzte Zeitung, 22.07.2010

Münchener Verein setzt auf Pflegezusatzpolicen

KÖLN (iss). Die Münchener Verein Krankenversicherung erwartet im laufenden Jahr deutliche Verkaufserfolge bei neuen Pflegezusatzpolicen speziell für über 50-Jährige. Die Pflegeergänzungsversicherung lief auch 2009 bereits sehr gut. Im vergangenen Jahr musste der Versicherer allerding einen leichten Beitragsrückgang um 0,8 Prozent auf 442 Millionen Euro hinnehmen. Er verzichtete 2009 auf Beitragsanpassungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »