Ärzte Zeitung, 19.08.2010

MedTech-Branche bietet gute Berufsaussichten

BERLIN (eb). Die Berufsaussichten in der Medizintechnologie-Branche sind für Ingenieure und Fachkräfte in Deutschland sehr gut. Dies ergab eine Umfrage des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed), bei seinen Mitgliedsunternehmen. 96 Prozent der Unternehmen haben derzeit offene Stellen. Es gibt allerdings laut BVMed zunehmend Probleme, diese adäquat zu besetzen. Besonders im Bereich Forschung und Entwicklung fehle der Nachwuchs.Offene Stellen gibt es vor allem im Vertrieb (66 der 94 Unternehmen), in Marketing und Kommunikation (35), Key Account Management (27) und Forschung & Entwicklung (24). Nur vier Prozent der Unternehmen gaben an, derzeit keine offenen Stellen zu haben.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10806)
Organisationen
BVMed (317)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »