Ärzte Zeitung, 20.09.2010

Pharmaserv eröffnet Logistikzentrum für fünf Millionen Euro

MARBURG (coo). Das Marburger Unternehmen Pharmaserv hat ein neues Logistikzentrum für fünf Millionen Euro eröffnet. Der neue Bau dient der Lagerung und dem Versand von Fertigarzneimitteln am Standort Behringwerke. Bei unterschiedlichen Temperaturen werden vor allem empfindliche Blutplasma-Produkte des Pharmaunternehmens CSL Behring gelagert und verpackt. Die Temperaturen werden durch komplizierte Luftkanalsysteme und Kälteverdichter erreicht. Pharmaserv sorgt als Standortbetreiber der Marburger Behringwerke dafür, dass rund 4500 Mitarbeiter reibungslos arbeiten können. Zudem betreut die Firma mit ihren 400 Beschäftigten zahlreiche pharmazeutisch orientierte Unternehmen in Deutschland.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10923)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »