Ärzte Zeitung, 20.09.2010

Pharmaserv eröffnet Logistikzentrum für fünf Millionen Euro

MARBURG (coo). Das Marburger Unternehmen Pharmaserv hat ein neues Logistikzentrum für fünf Millionen Euro eröffnet. Der neue Bau dient der Lagerung und dem Versand von Fertigarzneimitteln am Standort Behringwerke. Bei unterschiedlichen Temperaturen werden vor allem empfindliche Blutplasma-Produkte des Pharmaunternehmens CSL Behring gelagert und verpackt. Die Temperaturen werden durch komplizierte Luftkanalsysteme und Kälteverdichter erreicht. Pharmaserv sorgt als Standortbetreiber der Marburger Behringwerke dafür, dass rund 4500 Mitarbeiter reibungslos arbeiten können. Zudem betreut die Firma mit ihren 400 Beschäftigten zahlreiche pharmazeutisch orientierte Unternehmen in Deutschland.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10474)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »