Ärzte Zeitung, 21.09.2010

Celesio übernimmt pharmexx vollständig

STUTTGART (ck). Die Pharmexx GmbH, ein weltweit agierender Personal- und Marketingdienstleister für die Pharmaindustrie, mit Sitz im baden-württembergischen Hirschberg, gehört nun ganz zum Celesio-Konzern. Die Stuttgarter hatten schon im vergangenen Jahr die seit 2006 bestehende 30-prozentige Beteiligung auf 65 Prozent erhöht und damit die Mehrheit an pharmexx übernommen. Die restlichen, noch im Besitz von Firmengründer Georg Nagl befindlichen 35 Prozent gingen jetzt in Celesio-Besitz über.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »