Ärzte Zeitung, 02.11.2010

Eckert & Ziegler erzielt Rekordumsatz

BERLIN (maw). Das Berliner Unternehmen Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG hat im dritten Quartal des laufenden Jahres erneut deutlich bei Umsatz und Gewinn zugelegt.

Wie das Unternehmen mitteilt, wurden erstmals in der Firmengeschichte in einem Dreimonatszeitraum 28,2 Millionen Euro Umsatz generiert. Das seien etwa elf Prozent mehr als im Vergleichsquartal 2009.

Der Gewinn verdoppelte sich gegenüber dem dritten Quartal 2009 auf 2,7 Millionen Euro. Umsatztreiber Nummer eins war die Sparte Isotrak mit Referenz- und Kalibrierstrahlenquellen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »