Ärzte Zeitung, 01.12.2010

PLATOW Empfehlungen

Adidas plant die Zukunft

Als frisch gebackener "Manager of the Year" darf Adidas-Chef Herbert Hainer zufrieden mit dem bisherigen Jahresverlauf sein. Doch auch an der Zukunft basteln die Franken eifrig. So soll der Gewinn in den kommenden fünf Jahren um durchschnittlich je 15 Prozent wachsen.

Bis 2015 will Adidas die Tochter Reebok als führende Fitness-Marke etablieren, mit der Mode-Linie "Neo" 1 Milliarde Euro Umsatz machen und in 2500 chinesischen Städten mit eigenen Läden präsent sein. Auch Russland und Indien hält Adidas für Wachstumsmärkte. Die Aktie bietet Einstiegschancen bis 48 Euro.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10806)
Finanzen/Steuern (10325)
Organisationen
Adidas (35)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »