Ärzte Zeitung online, 01.12.2010

Finanzdienstleister Maschmeyer gründet Pharmaunternehmen

HANNOVER/MÜNCHEN (dpa). Finanzdienstleister Carsten Maschmeyer hat gemeinsam mit dem Münchner Neurowissenschaftler Professor Florian Holsboer ein Pharma-Unternehmen gegründet. Das bestätigte der Geschäftsführer der neuen Firma, Karsten Mitzinnek, am Mittwoch in Hannover.

Ziel des Unternehmens sei die weitere Erforschung von Gehirnerkrankungen und Entwicklung von Medikamenten im Kampf gegen Depressionen, sagte Mitzinnek der dpa. Sitz des Unternehmens sei München. Die "Bild"-Zeitung hatte vorab von der Gründung der Bio-Tech-Firma Holsboer Maschmeyer-NeuroChemie GmbH berichtet.

Maschmeyer hatte selbst eine Zeitlang Medizin studiert, das Studium aber abgebrochen und später den Finanzdienstleister AWD gegründet, den er im vorigen Jahr an den Schweizer Versicherungskonzern Swiss Life verkaufte. Zuletzt hatte Maschmeyer vor allem durch sein Privatleben Schlagzeilen gemacht. Der 51-Jährige ist seit einiger Zeit mit der Schauspielerin Veronica Ferres liiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »