Ärzte Zeitung, 17.03.2011

MorphoSys kooperiert mit Boehringer Ingelheim

MÜNCHEN (ava). Das Biotechnologie-Unternehmen Morphosys und das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim wollen bei der Entwicklung von therapeutischen Antikörpern künftig zusammenarbeiten. Dies teilte Morphosys am Mittwoch mit.

Die Kooperation beinhalte die Prozessentwicklung und Herstellung von zusätzlichem klinischem Material für MorphoSys' firmeneigenes Entwicklungsprogramm MOR208 sowie andere Wirkstoffkandidaten. MorphoSys optimiert derzeit MOR208, einen anti-CD19 Antikörper zur Behandlung der chronischen lymphatischen Leukämie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Diese Videos sollten Sie unbedingt sehen

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag weiterhin

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »