Ärzte Zeitung, 23.03.2011

Rekordjahr für Klinikbauer Hochtief

DÜSSELDORF (dpa). Die Geschäfte des vor der Übernahme durch die spanische ACS stehenden Baukonzerns Hochtief, der unter anderem Krankenhäuser und Pflegeheime errichtet, könnten nicht besser laufen.

Das Gesamtjahr 2010 schloss Hochtief mit einem erneuten Rekordergebnis ab. Unter dem Strich betrug der Gewinn 288 Millionen Euro nach 191,7 Millionen Euro im Vorjahr.    Der Umsatz kletterte um elf Prozent auf 20,16 Milliarden Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »