Ärzte Zeitung, 02.05.2011

MedTech-Branche erkundet Malaysia und Singapur

BERLIN (maw). Mehrere Medizintechnikanbieter aus Deutschland loten diese Woche im Rahmen einer Delegationsreise ihre Chancen auf dem Markt in Singapur und Malaysia aus.

Die Reise hat der Deutsche Industrieverband für optische, medizinische und mechatronische Technologien (SPECTARIS) nach eigenen Angaben im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums organisiert.

Mit im Boot ist der Verband beratender Ingenieure (VBI). Die Delegationsreise findet unter Leitung der Parlamentarischen Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz statt. Auf dem Programm stehen laut SPECTARIS Besuche bei den Hauptakteuren der Medizinbranche in der Region, wie zum Beispiel den Gesundheitsministerien, den zuständigen Regulierungsbehörden und Krankenhäusern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromiss im Tauschhandel?

18:31 Kaum verkündet, war der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Doch jetzt soll der Koalitionsausschuss eine Einigung bringen. Offenbar bahnt sich ein Handel zwischen CDU und SPD an. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »