Ärzte Zeitung online, 29.04.2011

Bayer plant Milliarden-Investitionen

KÖLN (dpa). Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer plant in den kommenden Jahren Investitionen in Milliardenhöhe. Bis 2013 wolle der Konzern aus Leverkusen rund 15 Milliarden Euro investieren.

Rund zwei Drittel davon entfallen auf Forschung und Entwicklung und ein Drittel auf Sachanlagen, wie Konzernchef Dr. Marijn Dekkers am Freitag auf der Hauptversammlung des Dax-Konzerns sagte.

Der Manager zeigte sich optimistisch: Dank einer starken Produktpipeline habe Bayer gute Perspektiven. Die Aufwendungen für Zukunftsprodukte sollen im laufenden Jahr auf dem Rekordniveau des Jahres 2010 gehalten werden, das bei 3,1 Milliarden Euro lag.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10803)
Organisationen
Bayer (1120)
Personen
Marijn Dekkers (46)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »