Ärzte Zeitung, 09.06.2011

Neues für die Praxisausstattung

Eyecatcher: Trennwand mit Blumendeko

Eyecatcher: Trennwand mit Blumendeko

© Schäfer

Wer einen besonderen Eyecatcher in der Praxis möchte, schmückt seine Praxis mit einem großflächigen Glaskunstwerk: Das Unternehmen Schäfer aus Horhausen bietet solche Trennwandsysteme der besonderen Art an. So werden etwa gläserne Kabinenwände im Sanitärbereich von sattem Rosarot dominiert, denn das Glas der Serie Vitrum III wurde mittels Digitaldruckverfahren mit einem Astern-Motiv veredelt.

Wichtig für die Trennwand-Spezialisten aus dem Westerwald sind neben der Optik auch die Langlebigkeit sowie der Reinigungskomfort und die Hygiene.

Passend zu den bedruckten Glaswänden bietet Schäfer Waschtische und Garderobenschränke mit Glastüren an. Verschiedene Aufteilungen und Größen mit individuellen Schließsystemen sind auf Kundenwunsch möglich.

www.schaefer-trennwandsysteme.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hypertonie in jungen Jahren erhöht Risiko für den Nachwuchs

Das Alter, in dem sich ein Bluthochdruck manifestiert, beeinflusst nicht nur die persönliche Prognose eines Patienten, sondern wohl auch das Erkrankungsrisiko seiner Kinder. mehr »

Medienanamese künftig Bestandteil der U-Untersuchungen?

Schon bei Babys und Kleinkindern machen sich die Folgen übermäßigen Medienkonsums bemerkbar. Das geht aus der neuen BLIKK-Studie hervor. Pädiater reagieren besorgt. mehr »

Deutsche überschätzen Ebola-Gefahr und unterschätzen Masern

Im Mittelpunkt medialer Berichterstattung stehen meist große globale Bedrohungen wie Ebola und Zika. Doch Experten haben ganz andere übertragbare Erkrankungen im Visier. mehr »