Ärzte Zeitung, 09.06.2011

Neues für die Praxisausstattung

Eyecatcher: Trennwand mit Blumendeko

Eyecatcher: Trennwand mit Blumendeko

© Schäfer

Wer einen besonderen Eyecatcher in der Praxis möchte, schmückt seine Praxis mit einem großflächigen Glaskunstwerk: Das Unternehmen Schäfer aus Horhausen bietet solche Trennwandsysteme der besonderen Art an. So werden etwa gläserne Kabinenwände im Sanitärbereich von sattem Rosarot dominiert, denn das Glas der Serie Vitrum III wurde mittels Digitaldruckverfahren mit einem Astern-Motiv veredelt.

Wichtig für die Trennwand-Spezialisten aus dem Westerwald sind neben der Optik auch die Langlebigkeit sowie der Reinigungskomfort und die Hygiene.

Passend zu den bedruckten Glaswänden bietet Schäfer Waschtische und Garderobenschränke mit Glastüren an. Verschiedene Aufteilungen und Größen mit individuellen Schließsystemen sind auf Kundenwunsch möglich.

www.schaefer-trennwandsysteme.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »