Ärzte Zeitung online, 02.08.2011

Übernahme von Rowa durch CareFusion ist abgeschlossen

NEU-ISENBURG (eb). CareFusion hat jetzt gemeldet, dass es die Akquisition von Rowa abgeschlossen hat. Rowa ist ein Unternehmen, das sich auf die Automatisierung von Warenlager in Offizin- und Krankenhausapotheken spezialisiert hat.

150 Millionen US-Dollar (105,6 Millionen Euro) in bar hat CareFusion nach eigenen Angaben für die Übernahme von Rowa investiert. Die Übernahme soll nach eigenen Angaben helfen, das Wachstum der CareFusion-Pyxis®-Dosiertechnologien in Offizin-und Krankenhausapotheken zu beschleunigen.

Die Kernprodukte von Rowa ermöglichten aufgrund patentierter Greifertechnologie höchste Geschwindigkeit bei Ein- und Auslagerung sowie maximale Kapazität in der Lagerung von Medikamentenpackungen.

Mit mehr als 3500 Systemen in 30 Ländern seien diese automatisierten Warenlager entwickelt worden, um Kosten zu senken und Arbeitsabläufe zu verbessern und zugleich den Anforderungen des Apothekenbetriebs außerhalb der USA gerecht zu werden.

CareFusion plant, die langjährige Fokussierung von Rowa auf die Offizinapotheke auch weiterhin fortzuführen und dabei aber auch gezielt die Expansion in Richtung der Krankenhaus-Stammkunden anzugehen.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10655)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »