Ärzte Zeitung, 12.10.2011

Fresenius-Tochter Helios übernimmt Damp-Gruppe

KIEL/BERLIN (dpa). Der zum Fresenius-Konzern gehörende Krankenhausbetreiber Helios Kliniken expandiert.

Das Unternehmen erwerbe 94,7 Prozent der Damp-Gruppe, die ebenfalls zu den zehn größten Krankenhausbetreibern in Deutschland zählt, teilten beide Seiten am Mittwoch mit.

Der bisherige Hauptaktionär und Aufsichtsratsvorsitzende der Damp Holding AG, Walter Wübben habe seine Anteile "aus Gründen seiner persönlichen Lebensplanung" verkauft.

Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Der Erwerb bedarf noch der aufsichtsrechtlichen Zustimmungen und Freigabe durch Kartellbehörden.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10926)
Organisationen
Damp Holding (16)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »