Ärzte Zeitung, 12.10.2011

Fresenius-Tochter Helios übernimmt Damp-Gruppe

KIEL/BERLIN (dpa). Der zum Fresenius-Konzern gehörende Krankenhausbetreiber Helios Kliniken expandiert.

Das Unternehmen erwerbe 94,7 Prozent der Damp-Gruppe, die ebenfalls zu den zehn größten Krankenhausbetreibern in Deutschland zählt, teilten beide Seiten am Mittwoch mit.

Der bisherige Hauptaktionär und Aufsichtsratsvorsitzende der Damp Holding AG, Walter Wübben habe seine Anteile "aus Gründen seiner persönlichen Lebensplanung" verkauft.

Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Der Erwerb bedarf noch der aufsichtsrechtlichen Zustimmungen und Freigabe durch Kartellbehörden.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10797)
Organisationen
Damp Holding (16)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »