Ärzte Zeitung, 24.10.2011

Biomedizintechniker erhält Innovationspreis

STAINES (maw). Dr. Robert Langer, weltweit anerkannte Koryphäe auf dem Gebiet der biomedizinischen Technik, hat den von Astellas Pharma Europe gesponserten Economist Innovation Award erhalten.

Nach Unternehmensangaben habe Langer die Bereiche kontrollierte Medikamentenabgabe und Tissue Engineering ins Leben gerufen.

Die feierliche Übergabe fand im Science Museum in London im Beisein von Astellas-Europachef Ken Jones statt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »