Ärzte Zeitung, 09.11.2011

Unternehmen geehrt für Mitarbeiterorientierung

MAINZ (maw). Das Landeswirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz hat elf Unternehmen für ihre mitarbeiterorientierte Personalpolitik ausgezeichnet.

Zu den Preisträgern zählen unter anderem der Gesundheitskonzern Boehringer Ingelheim Pharma sowie der Medizinproduktehersteller Karl Otto Braun, der Teil der Heidenheimer Hartmann-Gruppe ist.

Ministerium wie Firmen nahmen nach eigenen Angaben über zwei Jahre am landesweiten Modellprojekt "Lebensphasenorientierte Personalpolitik" teil.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »