Arzneimittel Zeitung, 27.01.2012

Donepezil-Generikum vom Original-Anbieter

BERLIN (brs). Pfizer hat in einem Early Entry das erste Generikum des in Co-Promotion mit Eisai vertriebenen Acetylcholinesterase-Hemmers Aricept® (Donepezilhydrochlorid) in Deutschland eingeführt.

Das Generikum Donepezilhydrochlorid Pfizer® wurde ebenfalls in Kooperation mit Eisai gelauncht, zu deutlich niedrigeren Tagestherapiekosten, wie Pfizer betont.

Das Alzheimer-Arzneimittel, dessen Patentschutz in Deutschland Mitte Februar ausläuft, ist das Hauptprodukt von Eisai.

Mit dem Blockbuster setzte das japanische Unternehmen im Geschäftsjahr 2010/11 (31. März) weltweit umgerechnet etwa 2,5 Milliarden Euro um. In Deutschland kam es am 25. August 1997 in den Markt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »