Ärzte Zeitung online, 03.02.2012

Erstes Eucerin Haut-Institut am Start

HAMBURG (maw). Am Freitag ist weltweit das erste Eucerin Haut-Institut der Beiersdorf AG an den Start gegangen.

"Mit dem Eucerin Haut Institut entsteht hier für unsere Verbraucher ein neues Zen trum für alle Hautfragen im Herzen der Stadt", sagte Beiersdorf-Vorstand Thomas B. Quaas bei der Eröffnungsansprache in der Hansestadt.

Im Eucerin Haut Institut gehe es um weit mehr als die reine Inszenierung der Marke: Im Mittelpunkt stehe ein ganzheitliches Konzept aus wissenschaftlicher Hautdiagnose, einer fundierten persönlichen Beratung sowie individuellen Hautbehandlungen, so Quaas.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Pneumonien unter Benzodiazepinen

Benzodiazepine sind bei Patienten, die an Morbus Alzheimer leiden, mit einer Häufung von Lungenentzündungen assoziiert. Für Z-Substanzen gilt das womöglich nicht. mehr »

Schelte für die SPD und die Bürgerversicherung

Bei der Eröffnung des 120. Deutschen Ärztetags nahm BÄK-Präsident Montgomery die Gerechtigkeitskampagne der SPD ins Visier. Lob gab es hingegen für Gesundheitsminister Gröhe. mehr »

Psychotherapie bei Borderline nur mäßig erfolgreich

Spezifische Psychotherapien sind bei Borderline-Patienten unterm Strich zwar wirksamer als unspezifische Behandlungen: Allerdings fällt die Bilanz in kontrollierten Studien eher mager aus. mehr »