Ärzte Zeitung, 23.04.2012

Deutschland bleibt Innovationsführer in Medizintechnik

NEU-ISENBURG (reh). Deutschland ist im internationalen Vergleich Innovationsführer bei wichtigen Schlüssel- und Querschnittstechnologien der Elektro- und Informationstechnik - dies betrifft auch die Medizintechnik.

Das zeigt der aktuelle VDE-Trendreport Elektro- und Informationstechnik 2012, der auf einer Umfrage unter den 1300 Mitgliedsunternehmen des Verbands Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) sowie unter Hochschulen basiert.

Für 57 Prozent der Befragten liegt Deutschland in Sachen Medizintechnik auf Platz eins. Nach Meinung von 88 Prozent der Befragten verfügt Deutschland zudem über die größte Innovationskraft in der Produktions- und Automationstechnik.

80 Prozent sehen laut der Umfrage Deutschland in der Elektrotechnik und 74 Prozent im Bereich E-Energy/Smart Grid an der Weltspitze. Gefragt nach den Zukunftsaussichten kann Deutschland bis 2020 alle Spitzenpositionen mit leichten Verlusten halten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Bundestag macht den Weg frei für Cannabis auf Rezept

13:12Ärzte können Hanf als verschreibungspflichtiges Medikament verordnen. Nach jahrelanger Debatte hat das Parlament heute den Umgang mit Cannabis als Medizin völlig neu geregelt. Krankenkassen müssen die Kosten im Regelfall erstatten. mehr »

Kein Schmerzensgeld für die künstliche Ernährung des Vaters

Das Münchener Landgericht hat die Klage gegen einen Hausarzt, der einen Patienten vermeintlich unnötig lange künstlich ernähren ließ, abgewiesen. Gleichwohl attestierte es einen Behandlungsfehler. mehr »

Droht Briten eine zweite Creutzfeldt-Jakob-Welle?

In Großbritannien ist ein Mann an einer ungewöhnlichen Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung gestorben. Dies nährt Befürchtungen, wonach mehr als 20 Jahre nach der BSE-Krise eine zweite Erkrankungswelle ansteht. mehr »