Ärzte Zeitung, 23.04.2012

Deutschland bleibt Innovationsführer in Medizintechnik

NEU-ISENBURG (reh). Deutschland ist im internationalen Vergleich Innovationsführer bei wichtigen Schlüssel- und Querschnittstechnologien der Elektro- und Informationstechnik - dies betrifft auch die Medizintechnik.

Das zeigt der aktuelle VDE-Trendreport Elektro- und Informationstechnik 2012, der auf einer Umfrage unter den 1300 Mitgliedsunternehmen des Verbands Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) sowie unter Hochschulen basiert.

Für 57 Prozent der Befragten liegt Deutschland in Sachen Medizintechnik auf Platz eins. Nach Meinung von 88 Prozent der Befragten verfügt Deutschland zudem über die größte Innovationskraft in der Produktions- und Automationstechnik.

80 Prozent sehen laut der Umfrage Deutschland in der Elektrotechnik und 74 Prozent im Bereich E-Energy/Smart Grid an der Weltspitze. Gefragt nach den Zukunftsaussichten kann Deutschland bis 2020 alle Spitzenpositionen mit leichten Verlusten halten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »