Ärzte Zeitung, 23.04.2012

Deutschland bleibt Innovationsführer in Medizintechnik

NEU-ISENBURG (reh). Deutschland ist im internationalen Vergleich Innovationsführer bei wichtigen Schlüssel- und Querschnittstechnologien der Elektro- und Informationstechnik - dies betrifft auch die Medizintechnik.

Das zeigt der aktuelle VDE-Trendreport Elektro- und Informationstechnik 2012, der auf einer Umfrage unter den 1300 Mitgliedsunternehmen des Verbands Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) sowie unter Hochschulen basiert.

Für 57 Prozent der Befragten liegt Deutschland in Sachen Medizintechnik auf Platz eins. Nach Meinung von 88 Prozent der Befragten verfügt Deutschland zudem über die größte Innovationskraft in der Produktions- und Automationstechnik.

80 Prozent sehen laut der Umfrage Deutschland in der Elektrotechnik und 74 Prozent im Bereich E-Energy/Smart Grid an der Weltspitze. Gefragt nach den Zukunftsaussichten kann Deutschland bis 2020 alle Spitzenpositionen mit leichten Verlusten halten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »