Ärzte Zeitung online, 14.08.2012

Vertriebspartner

Desitin gewinnt Temmler für Entwöhnungsmittel

MARBURG (cw). Temmler Pharma wird Vertriebspartner für Desitins Alkoholentwöhnungsmittel Adepend® (Naltrexon) in Deutschland. Der Opiatrezeptor-Antagonist ist zur Unterstützung der Abstinenz sowie zur Reduktion des Rückfallrisikos seit zwei Jahren im hiesigen Markt.

Trotz des recht kleinen Pharmaaußendienstes - für Temmler sind sechs Mitarbeiter unterwegs - habe Desitin Temmler bezüglich des Mitvertriebs angesprochen, heißt es aus Marburg.

Da Temmler eigene Orphan-Drugs gegen Chorea Huntington und Myasthenia gravis anbiete, habe das Unternehmen ein gutes Standing bei Fachärzten und -kliniken. Zielgruppe für Adepend® sind hauptsächlich Neurologen und Psychiater.

Die Temmler Werke sind mit sieben Produktionsstandorten europaweit einer der größten pharmazeutischen Auftragshersteller. Zudem werden Präparate gegen neurologische Erkrankungen vermarktet; außer den genannten Orphan Drugs auch Markengenerika.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10666)
Wirkstoffe
Naltrexon (21)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »