Ärzte Zeitung, 03.10.2012

Alzheimer

Merck Serono investiert in Spin-off

DARMSTADT (eb). Merck Serono, die Pharmasparte der Darmstädter Merck KGaA, hat in Genf nach eigenen Angaben ein Spin-off zur Entwicklung neuer Therapien gegen Alzheimer und Tau-Protein-assoziierte Erkrankungen gegründet.

Merck Serono wird in das Spin-off Asceneuron zunächst fünf Millionen Euro Anschubfinanzierung investieren.

Asceneuron soll die frühen Entwicklungsprojekte Mercks in den genannten Gebieten klinisch voranbringen.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10796)
Demenz (1869)
Organisationen
Merck (922)
Krankheiten
Demenz (3000)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »