Ärzte Zeitung, 09.11.2012

Zukauf

Bausch und Lomb angelt sich TPV

ROCHESTER/MÜNCHEN. Das auf Augenheilkunde spezialisierte Gesundheitsunternehmen Bausch und Lomb hat nach eigenen Angaben die Technolas Perfect Vision GmbH (TPV), einen führenden Hersteller ophthalmologischer Lasersysteme, übernommen.

TPV sei 2009 aus einem Joint Venture zwischen Bausch und Lomb und der 20/10 Perfect Vision AG zur Entwicklung und Vermarktung fortgeschrittener Technologien für die Refraktiv- und Kataraktchirurgie hervorgegangen.

Den Erwartungen zufolge werde die Transaktion Ende Januar 2013 abgeschlossen sein.

Bausch und Lomb und TPV haben nach Unternehmensangaben 2011 einen Vertrag über die gemeinsame Vermarktung abgeschlossen. (maw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10653)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »