Ärzte Zeitung, 21.11.2012

Pharma-Kommunikation

Auszeichnung für Infarkt-Initiative

Ihre dritte Auszeichnung in diesem Jahr hat die Initiative "Herzbewusst - Leben nach dem Herzinfarkt" erhalten.

WEDEL. Die Informations- und Aufklärungskampagne Initiative "Herzbewusst - Leben nach dem Herzinfarkt" ist mit dem HealthCare Award des Gesamtverbandes Kommunikationsagenturen (GWA) prämiert worden.

Die gemeinsame Aktion des Bundesverbandes Niedergelassener Kardiologen (BNK) und des Pharmakonzerns AstraZeneca erhielt den Preis in der Kategorie Disease Awareness.

"Wir freuen uns über die Auszeichnung und die positive Resonanz zu unserer Initiative", so Dr. Franz Goss, stellvertretender BNK-Bundesvorsitzender.

Die Kommunikation rund um die Initiative Herzbewusst wurde 2012 bereits mit zwei Preisen ausgezeichnet: dem Health Media Award und dem Comprix-Award für innovative Healthcare-Kommunikation in der Kategorie Patienteninformationskampagne TV. (eb)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10788)
Organisationen
AstraZeneca (442)
Krankheiten
Herzinfarkt (2805)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Pneumonien unter Benzodiazepinen

Benzodiazepine sind bei Patienten, die an Morbus Alzheimer leiden, mit einer Häufung von Lungenentzündungen assoziiert. Für Z-Substanzen gilt das womöglich nicht. mehr »

Psychotherapie bei Borderline nur mäßig erfolgreich

Spezifische Psychotherapien sind bei Borderline-Patienten unterm Strich zwar wirksamer als unspezifische Behandlungen: Allerdings fällt die Bilanz in kontrollierten Studien eher mager aus. mehr »

KBV legt acht Punkte für eine Reformagenda vor

Rechtzeitig vor dem Bundestagswahlkampf und dem Start in eine neue Legislaturperiode hat die KBV ein Programm für eine moderne Gesundheitsversorgung vorgelegt. Was steht drin? mehr »