Ärzte Zeitung, 30.11.2012

Siemens

Erst 2014 bessere Geschäfte erwartet

MÜNCHEN. Siemens rechnet erst im Geschäftsjahr 2013/2014 (30.9.) wieder mit spürbaren Verbesserungen.

Im Vergleich zum derzeit laufenden Geschäftsjahr werde sich der Gewinn aus fortgeführten Geschäften dann aber stark verbessern, heißt es in einem Bericht an die US-Börsenaufsicht SEC.

Der Umsatz dürfte moderat zulegen, wenn sich die Lage in den Märkten des Unternehmens wie erwartet aufhelle, der Gewinn zwischen 4,5 und 5,0 Milliarden Euro liegen.

Darin enthalten sind Kosten von einer Milliarde Euro für das Sparprogramm. (dpa)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10665)
Organisationen
SEC (16)
Siemens (555)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

16:10 Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »