Ärzte Zeitung, 11.12.2012

F&E

Fresenius Medical Care erweitert Vorstand

BAD HOMBURG. Fresenius Medical Care, die börsennotierte Dialyse-Sparte des Healthcarekonzerns Fresenius, erweitert seinen Vorstand um das Ressort Forschung und Entwicklung.

Den neuen Posten übernimmt Dr. Olaf Schermeier (40). Der studierte Elektrotechniker kommt vom Medizintechikhersteller Dräger, wo er seit 2004 leitende Funktionen in der Produktentwicklung bekleidete.

Seit 2009 verantwortet er als President Global R&D die weltweiten Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zur Beatmungstherapie, Anästhesie, Wärmetherapie, Patientenüberwachung und Clinical IT. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »