Ärzte Zeitung, 14.12.2012

Janssen-Cilag

Ärztin übernimmt das Ruder

NEUSS. Der forschende Arzneimittelhersteller Janssen wird in Deutschland seit 1. Dezember von einer Frau geführt.

Die approbierte Ärztin Dr. Iris Zemzoum kommt vom Pharmakonzern BristolMyers-Squibb (BMS), 2010 wurde sie Geschäftsführerin der Schweizer Landesgesellschaft von BMS.

Promoviert wurde die Medizinerin an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen-Nürnberg, außerdem hat sie einen Executive MBA an der Business School Insead in Fontainebleau (Frankreich) abgeschlossen.

Die Geschäfte von Janssen in Neuss hatte nach dem Wechsel von Kris Sterkens auf die europäische Unternehmensebene im Frühjahr zuletzt Hans Wormann geleitet, er wird weiterhin der deutschen Geschäftsführung angehören. Janssen gehört zum Gesundheitskonzern Johnson & Johnson. (brs)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »