Ärzte Zeitung, 31.01.2013

Gegen den Trend

Hevert weiter auf Wachstumskurs

NUSSBAUM. Der mittelständische Naturheilkundespezialist Hevert-Arzneimittel ist auch im vergangenen Jahr gegen den Trend gewachsen. Wie das Familienunternehmen mitteilte, konnte es 2012 seinen Umsatz um fünf Prozent auf 17,3 Millionen Euro steigern.

Der deutsche Heimatmarkt habe im Bereich rezeptfreier Arzneien dagegen nur ein schwaches Plus von 0,6 Prozent gezeigt. Umfassende Investitionen am Hauptstandort sowie das wachsende Exportgeschäft sollen den Erfolg auch im laufenden Jahr sichern und fortschreiben.

Modernisierungs- und Erweiterungsarbeiten in Nussbaum würden die kommenden Monate bestimmen, hieß es. (eb)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10923)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »