Ärzte Zeitung, 12.06.2013

Übernahme

AstraZeneca kauft Pearl Therapeutics

LONDON. AstraZeneca weitet sein Geschäft in den USA aus und übernimmt für rund 1,15 Milliarden US-Dollar die kalifornische Pearl Therapeutics.

Der Übernahme-Kandidat ist auf die Entwicklung von Inhalationstherapien gegen Atemwegserkrankungen spezialisiert. Wie AstraZeneca mitteilt, wird der Pharmariese für Pearl Therapeutics zunächst nur eine Teilsumme, nämlich 560 Millionen Dollar zahlen.

Weitere bis zu 450 Millionen Dollar sollen folgen, wenn bestimmte Meilensteine in der Entwicklung erreicht sind, bis zu 140 Millionen Dollar werden zudem an Umsatzziele gekoppelt. (eb)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10803)
Organisationen
AstraZeneca (443)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »