Ärzte Zeitung, 04.09.2013

AstraZeneca

Wedel auf Jahre ausgelastet

WEDEL. AstraZenecas Fertigungs-Standort in Wedel bei Hamburg bekommt immer mehr zu tun: Ende 2014 übernehme der Betrieb die Verblisterung und Distribution von zusätzlich rund 12 Millionen Packungen eines Blutdrucksenkers für den italienischen Markt, teilte AstraZeneca mit.

Mit diesem Auftrag sei der Standort "bis mindestens 2016 gut ausgelastet". Dieses Jahr würden insgesamt rund 35,4 Millionen Packungen über die Bänder laufen, bis 2015 werde das Fertigungsvolumen auf 45,5 Millionen Packungen wachsen.

Von Wedel aus versorge AstraZeneca mittlerweile 20 europäische Märkte, heißt es weiter. 2008 habe man hier noch ausschließlich für den deutschsprachigen Raum produziert. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10803)
Organisationen
AstraZeneca (443)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »