Ärzte Zeitung online, 28.01.2014

Wechsel zu Lanxess

Merck Darmstadt verliert Finanzvorstand

DARMSTADT. Matthias Zachert (46), seit 2011 Finanzvorstand der Merck KGaA, wechselt als Vorstandsvorsitzender zu dem Kölner Spezialchemie-Hersteller Lanxess AG. Der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest. Merck kündigte an, der Bitte Zacherts zu entsprechen, seinen Vertrag vorzeitig aufzuheben.

Zachert habe "in seiner dreijährigen Tätigkeit für Merck die weltweite Finanzorganisation neu ausgerichtet und maßgeblich an unserem Veränderungsprogramm ,Fit für 2018‘ mitgewirkt", heißt es in einer Firmenmitteilung.

"Wir bedauern sehr, dass Matthias Zachert Merck verlässt, können dies aber angesichts seiner attraktiven neuen Aufgabe verstehen." Der Gesellschafterrat von Merck werde "zu gegebener Zeit über einen Nachfolger für Zachert entscheiden". (eb)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10653)
Organisationen
Lanxess (11)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »