Ärzte Zeitung online, 28.01.2014

Wechsel zu Lanxess

Merck Darmstadt verliert Finanzvorstand

DARMSTADT. Matthias Zachert (46), seit 2011 Finanzvorstand der Merck KGaA, wechselt als Vorstandsvorsitzender zu dem Kölner Spezialchemie-Hersteller Lanxess AG. Der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest. Merck kündigte an, der Bitte Zacherts zu entsprechen, seinen Vertrag vorzeitig aufzuheben.

Zachert habe "in seiner dreijährigen Tätigkeit für Merck die weltweite Finanzorganisation neu ausgerichtet und maßgeblich an unserem Veränderungsprogramm ,Fit für 2018‘ mitgewirkt", heißt es in einer Firmenmitteilung.

"Wir bedauern sehr, dass Matthias Zachert Merck verlässt, können dies aber angesichts seiner attraktiven neuen Aufgabe verstehen." Der Gesellschafterrat von Merck werde "zu gegebener Zeit über einen Nachfolger für Zachert entscheiden". (eb)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10923)
Organisationen
Lanxess (11)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »