Ärzte Zeitung online, 21.02.2014

Gewinnsprung

Biotest verdient 40 Prozent mehr

DREIEICH. Der südhessische Hersteller von Blutprodukten Biotest hat im Geschäftsjahr 2013 sowohl Umsatz als auch Gewinn zweistellig gesteigert. Die starke Nachfrage in den USA und Asien werden als Hauptgründe für die Zunahme des Gewinns vor Steuern um 31 Prozent auf 47,8 Millionen Euro verantwortlich gemacht.

Nach Steuern verdiente das börsennotierte Familienunternehmen mit 32 Millionen Euro fast 40 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Konzernumsatz nahm in der Berichtszeit um knapp 14 Prozent auf 501 Millionen Euro zu.

Sämtliche Zahlen sind vorläufig. Die testierte Bilanz wird Biotest am 25. März veröffentlichen. Die Hauptversammlung findet am 7. Mai in Frankfurt am Main statt. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10496)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »