Ärzte Zeitung, 30.05.2014

PKV

HanseMerkur zeigt sich auf Wachstumskurs

KÖLN. Die HanseMerkur Versicherungsgruppe hat ihre Beitragseinnahmen im Bereich private Kranken- und Pflegeversicherung 2013 um 5,4 Prozent auf 1,14 Milliarden Euro gesteigert.

Das Unternehmen gewann in der Vollversicherung netto 2476 Kunden dazu. Hinzu kamen fast 20.000 neue Kunden bei Zusatzversicherungen und 431.000 neue Kunden bei der Brillenversicherung.

Laut Rating-Agentur Assekurata liegt die HanseMerkur an zweiter Stelle der privaten Krankenversicherer mit dem größten Kundenzuwachs der vergangenen Jahre.

Ende 2013 waren bei der HanseMerkur rund 1,39 Millionen Personen krankenversichert. Die Gruppe erwirtschaftete 2013 einen Rekord-Vorsteuergewinn von 208 Millionen Euro. (kab)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Schnelltests - meist ein Fall für die GOÄ

Schnell und medizinisch sinnvoll – aber von gesetzlichen Krankenkassen meist nicht bezahlt: Laborschnelltests liegen im Trend. Für Hausärzte sind sie oft auch eine Selbstzahler-Option. mehr »