Ärzte Zeitung, 05.06.2014

Pharma

Dekkers regiert Bayer nur noch für zwei Jahre

LEVERKUSEN. Bayer-Chef Marijn Dekkers (56) wird den Leverkusener Pharma- und Chemiekonzern nur noch bis Ende 2016 leiten. Der Aufsichtsrat habe Dekkers' Vertrag auf dessen Bitte hin jetzt um lediglich zwei Jahre verlängert, teilte Bayer am Dienstag mit.

In einem Brief an die Mitarbeiter schreibt Dekkers, nach 2016 würden seine Töchter in den Vereinigten Staaten studieren. Er und seine Frau wollten "dann gerne auch viel Zeit in den USA verbringen". Dies sei ihm als Vorstandsvorsitzendem der Bayer AG nicht möglich.

Um Kontinuität in wichtigen Unternehmensfragen zu gewährleisten, sei Finanzvorstand Werner Baumann mit Wirkung ab Oktober zum Vorstand für Strategie und Portfoliomanagement ernannt worden, heißt es. (dpa)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10489)
Organisationen
Bayer (1097)
Personen
Marijn Dekkers (46)
Werner Baumann (16)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »