Ärzte Zeitung, 21.07.2014

Familienfreundlich

CSL Behring ausgezeichnet

MARBURG. Das Pharmaunternehmen CSL Behring hat den erstmals vergebenen "Marburger Preis für familienfreundliche Unternehmen" gewonnen.

Damit würdigt die Universitätsstadt die Anstrengungen von Firmen, familienfreundliche Arbeitsbedingungen zu schaffen. Das Marburger Unternehmen CSL Behring stellt mit seinen 2000 Mitarbeitern vor allem Produkte für Bluterkranke her.

Die Firma, für die Familienfreundlichkeit zum Leitbild zählt, bietet mehr als 200 Teilzeitmodelle, Ferienbetreuung und Krippenplätze für Mitarbeiterkinder, bezahlten Sonderurlaub für eine kurzzeitige Pflege, einen betriebsinternen Arbeitskreis "Beruf und Familie" sowie eine Gleitzeit ohne Kernzeit. (coo)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »