Ärzte Zeitung, 08.08.2014

Übernahme

Labordienstleister synlab akquiriert in der Schweiz

AUGSBURG/BIRSFELDEN. Der Labordienstleister synlab stärkt mit der Übernahme des Schweizer Unternehmens Swiss BioAnalytics AG sein Portfolio im Bereich der klinischen Entwicklung.

Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Laut synlab bietet die in Birsfelden ansässige Swiss BioAnalytics Dienstleistungen wie die quantitative Analyse unter anderem von Pharmazeutika und deren Metaboliten in Körperflüssigkeiten und Geweben an.

Der Standort Birsfelden solle zum Kompetenzzentrum im internationalen synlab-Netzwerk ausgebaut werden. Das Leistungsportfolio von Swiss BioAnalytics ergänze die Services der synlab-Gruppe im Bereich der klinischen Entwicklung in idealer Weise. (maw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10653)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »