Ärzte Zeitung, 18.08.2014

Responsible Care Preis 2014

Boehringer Ingelheim fit im Nachbarschaftsdialog

BADEN-BADEN.Boehringer Ingelheim Pharma ist einer der Preisträger des Responsible Care Preises 2014 der chemischen Industrie im Süden. Der baden-württembergische Verband der Chemischen Industrie (VCI) ehrte das in Biberach vertretene Unternehmen für seinen Nachbarschaftsdialog am Standort.

Dabei habe die offene und nachhaltige Kommunikation mit der Bevölkerung im Umfeld der Unternehmen im Vordergrund gestanden, so der VCI.

Die Sonderausstellung "Boehringer Ingelheim - ein Medikament entsteht", die das Unternehmen gemeinsam mit dem Museum Biberach konzipiert und zunächst dort, später auch im Naturhistorischen Museum Mainz gezeigt hatte, habe sich mit 47.000 Besuchern als Publikumsmagnet erwiesen. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hypertonie in jungen Jahren erhöht Risiko für den Nachwuchs

Das Alter, in dem sich ein Bluthochdruck manifestiert, beeinflusst nicht nur die persönliche Prognose eines Patienten, sondern wohl auch das Erkrankungsrisiko seiner Kinder. mehr »

Medienanamese künftig Bestandteil der U-Untersuchungen?

Schon bei Babys und Kleinkindern machen sich die Folgen übermäßigen Medienkonsums bemerkbar. Das geht aus der neuen BLIKK-Studie hervor. Pädiater reagieren besorgt. mehr »

Deutsche überschätzen Ebola-Gefahr und unterschätzen Masern

Im Mittelpunkt medialer Berichterstattung stehen meist große globale Bedrohungen wie Ebola und Zika. Doch Experten haben ganz andere übertragbare Erkrankungen im Visier. mehr »