Ärzte Zeitung App, 16.10.2014

Krebs

Merck erforscht Tankyrase-Inhibitoren

LONDON / DARMSTADT. Merck füllt sein Kooperations-Portfolio zur Entwicklung neuer Krebsmedikamente weiter auf: Mit dem gemeinnützigen Wellcome Trust sowie dem ebenfalls in London ansässigen Institute of Cancer Research (ICR) wurde Anfang Oktober eine Entwicklungs- und Lizenzvereinbarung geschlossen.

Dabei würden Forschungsteams des ICR und Merck Seronos gemeinsam potenzielle Kandidaten aus Tankyrase-Inhibitor-Programmen beider Organisationen vorklinisch weiterentwickeln.

Später erhalte Merck volle Verantwortung für weitere klinische Entwicklungsschritte.

Finanziert werde die Kooperation zunächst von Merck Serono und dem Wellcome Trust. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »