Ärzte Zeitung App, 13.11.2014

vfa

Pharmaverband holt neuen Pressechef

BERLIN. Thomas Knollmann (43) übernimmt zum 1. Januar 2015 die Leitung des Bereichs Kommunikation und Public Affairs beim Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa).

Die Stelle war seit dem Weggang von Susan Knoll im April dieses Jahres vakant. Knollmann kommt von Siemens Deutschland, wo er zuletzt im bundesweiten Themen- und Kommunikationsmanagement tätig war.

Zuvor war er über zehn Jahre in der strategischen Public Relations- und Public Affairs-Beratung für mittelständische Unternehmen, Konzerne und Verbände in Berlin tätig.

Knollmann hat an der Universität Leipzig Kommunikations- und Medienwissenschaften mit Schwerpunkt Public Relations sowie Politik und Psychologie studiert. (eb)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10490)
Organisationen
Siemens (550)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »