Ärzte Zeitung, 20.01.2015

Biotechnologie

Im Schnitt 2014 kräftiges Gehaltsplus

BERLIN. Die Gehälter in der Biotechbranche steigen. Das geht nach Angaben des Branchenverbands BIO Deutschland aus der aktuellen Gehälterstudie des Web-Portals Personalmarkt.de hervor.

Danach sei der Median der Gehälter von Geschäftsführern im Vergleich zu 2012 um bis zu 14 Prozent gestiegen, je nach Berufserfahrung. Zehn Prozent mehr betrage das Plus bei erfahrenen Vertriebsspezialisten.

Gehaltseinbußen hätten allerdings Mitarbeiter aus technischer Forschung und Entwicklung in Kauf nehmen müssen. Trotz Umsatzstagnation im Biotechnologiesektor hätten sich die Gehaltszahlen in der Branche in den letzten zwei Jahren im Allgemeinen positiv entwickelt, so der Branchenverband. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Ärzte können künftig Medizinalhanf verordnen

Nach jahrelanger Debatte regelt das Parlament heute den Umgang mit Cannabis als Medizin völlig neu. Krankenkassen müssen künftig die Kosten im Regelfall erstatten. mehr »

Kein Schmerzensgeld für die künstliche Ernährung des Vaters

Das Münchener Landgericht hat die Klage gegen einen Hausarzt, der einen Patienten vermeintlich unnötig lange künstlich ernähren ließ, abgewiesen. Gleichwohl attestierte es einen Behandlungsfehler. mehr »

Droht Briten eine zweite Creutzfeldt-Jakob-Welle?

In Großbritannien ist ein Mann an einer ungewöhnlichen Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung gestorben. Dies nährt Befürchtungen, wonach mehr als 20 Jahre nach der BSE-Krise eine zweite Erkrankungswelle ansteht. mehr »