Ärzte Zeitung, 12.02.2015

Tschechien

Hygienespezialist Schülke expandiert

DÜSSELDORF. Schülke, das auf Desinfektion und Hygiene spezialisierte Tochterunternehmen von Air Liquide Healthcare, baut durch die Übernahme der Hygiene-Sparte des tschechischen Anbieters Bochemie seine Präsenz in Osteuropa aus.

Bochemie entwickle und vermarkte wichtige Produkte zur Desinfektion in Krankenhäusern und Tierarztpraxen, Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie und habe 2013 nahezu sieben Millionen Euro Umsatz erzielt.

Das Unternehmen vertreibe seine Produkte hauptsächlich in Osteuropa. Mit der Übernahme erweitere Schülke seine technischen Lösungen und verbessere seine Wachstumsfähigkeit mit einer breiten Palette ergänzender Produkte wie Desinfektionsmittel. (maw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10923)
Hygiene (161)
Organisationen
Air Liquide (12)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »