Ärzte Zeitung, 26.03.2015

Versandapotheken

Preis essenziell für Online-Käufe

HAMBURG. Der Preis ist das wichtigste Marketinginstrument für Versandapotheken. Bei einer repräsentativen Befragung von 1100 Bundesbürgern, die im Internet Medikamente orderten, gaben 87 Prozent "günstige Preise als wichtigsten Vorteil beim Onlineshopping" an.

Überproportional oft seien Rentner im Web auf der Suche nach OTC-Produkten, so der Hamburger Marktforscher Konzept und Markt, der die Studie erstellt hat ("Black Box Online Shopping - Medikamente") .

Bevorzugte Einkaufsquellen waren etwa die niederländische Versandapotheke DocMorris (für 27 Prozent der Befragten) oder der niedersächsische Anbieter Apotal. Die Hälfte der Befragten gab an, Medikamente immer beim selben Onlineshop zu bestellen. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »