Ärzte Zeitung, 09.04.2015

Deutsche Amgen

Neuer Medizin-Chef

MÜNCHEN. Dr. Stefan Kropff ist seit Anfang April neuer Medizinischer Direktor ("Executive Medical Director") der Münchener Amgen GmbH. Er tritt damit die Nachfolge von Professor Matthias Schieker an.

Kropff kommt von der ebenfalls in der bayerischen Landeshauptstadt ansässigen GlaxoSmithKline Deutschland GmbH. Dort leitete er seit 2004 die klinischen Entwicklungsprojekte innerhalb der Bereiche Pneumologie, Antithrombotika, Critical Care (PAH) sowie Immunologie.

Der gebürtige Sauerländer Kropff studierte Humanmedizin in Göttingen, Galway und Berlin. Klinikerfahrung sammelte er nach seiner Promotion zunächst in der Chirurgie und in der Gastroenterologie des DRK-Klinikums Berlin-Wedding . (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »