Ärzte Zeitung, 09.04.2015

Deutsche Amgen

Neuer Medizin-Chef

MÜNCHEN. Dr. Stefan Kropff ist seit Anfang April neuer Medizinischer Direktor ("Executive Medical Director") der Münchener Amgen GmbH. Er tritt damit die Nachfolge von Professor Matthias Schieker an.

Kropff kommt von der ebenfalls in der bayerischen Landeshauptstadt ansässigen GlaxoSmithKline Deutschland GmbH. Dort leitete er seit 2004 die klinischen Entwicklungsprojekte innerhalb der Bereiche Pneumologie, Antithrombotika, Critical Care (PAH) sowie Immunologie.

Der gebürtige Sauerländer Kropff studierte Humanmedizin in Göttingen, Galway und Berlin. Klinikerfahrung sammelte er nach seiner Promotion zunächst in der Chirurgie und in der Gastroenterologie des DRK-Klinikums Berlin-Wedding . (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »